Io Torneró – Wo liegt das Glück


© Wochenblatt

Buchtipp

Seit Jahren verbringt sie die Wintermonate im Südwesten Teneriffas an der Playa de la Arena, den Sommer in Ulm bei ihrer Tochter. Sie ist eine begabte Malerin und hatte in ihrer langjährigen Heimat in Italien ihre Arbeiten mehrfach ausgestellt.

Auch hier auf Teneriffa findet sie viel Licht und wunderschöne Motive für ihre Kunst. Jetzt, mit 81 Jahren, hat sie ein Buch über ihr Leben geschrieben, das, wie Kritiker bestätigen, eine geballte Ladung Lebenserfahrung enthält. Sein Titel lautet Io Torneró – auf Italiensch: „Ich kehre zurück“ und im Untertitel: „Wo liegt das Glück“.

Dieses Buch sei eine Liebeserklärung an ihr Leben, sagt Isi List. Es solle dem Leser zeigen, wie er das Gute und Schöne im Leben finden kann. Oft wird sie gefragt: „Was bedeutet Glück eigentlich genau? „Es ist ein Gefühl, etwas, das von innen kommt, und man kann es lernen“, antwortet sie dann.

Das Leben als Vorlage

In ihrem Roman schreibt Isi List über ihr eigenes Leben. Ihre Familie stammt aus Hattingen an der Ruhr. Ihr Vater war Maler und brachte ihr das Zeichnen bei. Sie machte eine Ausbildung zur Textilkauffrau und lernte während ihrer Lehrjahre ihren zukünftigen Mann Lucio kennen, einen deutschen Textil-Ingenieur, der in Mailand geboren war. Die Mutter ihres Mannes war Italienerin. Sie zog mit ihrem Mann nach Italien und lebte dort 50 Jahre.

Zur Schriftstellerin wurde Isi List 1987, als ihr Vater starb. „Das hat mich so schwer erschüttert, dass ich nicht wusste, was ich tun sollte. Ich habe mich hingesetzt und unsere Tiere, den Hund, die Hühner, die Gänse beobachtet. Dann habe ich angefangen, über sie zu schreiben, um mich abzureagieren. Immer weiter schrieb sie, schrieb ihre wahre Geschichte auf.

„Glück kann man erleben, wenn man dankbar ist. Jeder kennt böse Momente. Die muss man überwinden, indem man sich ins Bewusstsein ruft, was man alles hat und was man alles kann.“ Außerdem sei es wichtig, seine Mitmenschen zu schätzen, sagt Isi List.

Io Torneró – erschienen

im Verlag Novum Publishing

ISBN 978-3-99026-960-2

252 Seiten, Preis 20,90 Euro




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.