Inkompetenter Stadtverordneter


© WB

Die Angestelltenvertreter im Rathaus von Puerto de la Cruz haben von Bürgermeister Marcos Brito die umgehende Ablösung des Stadtverordneten für Personal und Sicherheit, Luis Miguel Rodriguez von der Partido Popular, verlangt.

Der Grund für die Forderung: Erwiesene Inkompetenz und verantwortungslose Amtsführung. Die Vertreter der städtischen Angestellten werfen Rodriguez vor, dass er ihre Rechte nicht respektiert und sie durch öffentliche Rundschreiben mit beleidigendem Inhalt in Misskredit bringt. Gleichzeitig haben sie damit gedroht, diese Schreiben der Staatsanwaltschaft zu übergeben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.