Informationsbüro für Touristen


© Moisés Pérez

Neu in La Orotava

In La Orotava wurde vor wenigen Tagen ein Touristen-Informationsbüro eröffnet. Die Einrichtung hat eine „Probezeit“ von drei Monaten, wenngleich sich der Leiter des städtischen Tourismusamtes, José Miguel Álvarez, sicher ist, dass die Initiative auf viel Zuspruch stoßen wird.

Deutsch- und englischsprachige Besucher, die sich näher über die Sehenswürdigkeiten der alten Patrizierstadt informieren möchten, sind in dem Büro von Montag bis Freitag vormittags wie nachmittags und auch samstags vormittags willkommen und werden von zwei sprachgewandten Tourismusfachfrauen bedient.

Das neue Tourismusinformationsbüro – und auch das Tourismusamt der Stadt – sind im Auditorio Teobaldo Power, genau auf der Ecke, und sehr zentral gelegen untergebracht. Von hier aus sollen in Zukunft auch zweistündige geführte Stadtbesichtigungen starten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.