In Harmonie


© Wochenblatt

Der aus Puerto de la Cruz stammende passionierte Unterwasserfotograf Francis Pérez hat erneut einen Preis bei einem internationalen Wettbewerb gewonnen.

Mit seinem 2013 aufgenommenen Foto mit dem Titel „Unísono“ was übersetzt Harmonie bzw. Einklang bedeutet, überzeugte er die Jury. Unter den Juroren des diesjährigen „Por el Planeta“-Fotografiewettbewerbs waren der bekannte Fotograf Paul Nicklen (Kanada), der Unterwasserfotograf von National Geographic, Brian Skerry (USA), und National Geographic Senior Editor für naturgeschichtliche Projekte, Kathy Moran (USA).

Die Preisübergabe des „Planeta Photo“ fand am 11. November in Mexiko-Stadt statt.

Francis Pérez wurde auf Teneriffa geboren und wuchs in Puerto de la Cruz auf. Als begeisterter Taucher und Fotograf fängt er mit seiner Kamera die Unterwasserwelt mit seinem ganz besonderen Stil ein.

Der Fotografiewettbewerb „Por el Planeta“ versteht sich als Bewegung, deren Ziel es ist, das Verhältnis des Menschen zur Umwelt auf unserem Planeten und seiner Tier- und Pflanzenwelt zu verändern. Das Projekt gründet auf der Idee, dass Fotografie mehr ist als Licht, wunderschöne Bilder oder perfekte Proportionen; Fotografie ist auch ein Instrument, das einen Wandel bewirken kann.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.