Illegales Geschäft


© fotosaereasdecanarias

Der Oberste Gerichtshof der Kanaren hat die Rechtswidrigkeit der auf dem Gelände von Santa Cruz’ Schwimmbadanlage Parque Marítimo gelegenen Unternehmen – eine Autowaschanlage und ein McDonald’s-Restaurant – bestätigt. Das Gericht stellte endgültig den Verstoß gegen den Flächennutzungsplan sowie die Durchführung von nicht genehmigten Bauarbeiten fest. Umgehend ordnete das Amt für Städteplanung die Schließung beider Betriebe an, doch bevor diese durchgeführt wurde, legte Ramón Fariña, Eigentümer von acht McDonald’s-Restaurants auf Teneriffa, Rechtsbehelf ein. Es wird nicht ausgeschlossen, dass der Schnellimbiss an eine andere Stelle auf dem Gelände verlegt wird.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.