Hoteliers gemeinsam gegen Vandalismus


In Los Cristianos haben sich Hoteliers zu einer gemeinsamen Beschwerde zusammengeschlossen. Sie monieren im Gebiet von Las Vistas Unsicherheit bei Nacht und Vandalismus.

Anscheinend treffen sich in dieser Gegend regelmäßig Jugendliche zum Botellón (Saufgelage auf öffentlichen Plätzen) und hinterlassen nach reichlichem Alkoholkonsum ihren Müll und ihre Spuren in Form von Beschädigung städtischen Mobiliars. Hinzu komme, dass dieser Müll auf öffentlichen Plätzen erst am Sonntagnachmittag von der städtischen Reinigung entfernt wird, woraus sich ein schlechtes Bild für die Urlauber ergibt. „Das Image einer dekadenten und schmutzigen Stadt“ müsse beseitigt werden, mehr Polizeikräfte an den Wochenenden zum Einsatz kommen und dringend eine Stadtverordnung erlassen werden, die den Botellón verbietet.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.