Hotel Troya – Paradebeispiel für Erneuerung und Nachhaltigkeit


© Wochenblatt

Preis für Modernisierungsprojekt

Das Hotel Troya in Playa de las Américas wurde während der Tourismusmesse Fitur in Madrid im Rahmen eines Wettbewerbs zur Förderung der touristischen Erneuerung der Urlaubsziele und –unterkünfte ausgezeichnet.

Der Preis „TSMEDIA“ des Wettbewerbs „Re Think Hotel“, der von „Hábitat Futura“ ins Leben gerufen wurde, ist der Lohn für die Mühen der Hotelgruppe Alexandre Hotels, dieses vierzig Jahre alte Hotel den neuen Standards im Tourismus und den Ansprüchen der Urlauber anzupassen. 

„Die umfassende Renovierung des Hotels Troya ist ein Musterbeispiel, dem andere Hotels folgen sollten, sowohl innerhalb als auch außerhalb unserer Destination“, erklärte erfreut der Leiter des Urbanismusamtes der Stadt Adeje.

Das Hotel Troya bekam im Zuge der Komplettrenovierung nicht nur eine neue Fassade und einen neuen Eingangsbereich einschließlich Rezeption. Auch die 354 Zimmer wurden renoviert, der Restaurant-Bereich überarbeitet, in dem es jetzt thematische Abende und Show-Cooking gibt, das gesamte Mobiliar erneuert sowie ein Spa-Bereich geschaffen, in dem Gäste nun auf über 1.000 Quadratmetern in Pools, Massagekabinen, Sauna und Ruhebereichen relaxen und sich verwöhnen lassen können. Ein neuer Fitness-Bereich steht sportlichen Gästen zur Verfügung, und für die Kleinen bietet der „Magic Park“ Spiel und Spaß. Darüber hinaus hat sich die Hotelleitung verpflichtet, sich dem von der Gemeinde Adeje vorangetriebenen „Plan zur Modernisierung des Urlaubsziels“ anzuschließen.

Der Wettbewerb „Re Think Hotel“ wurde von der Gruppe „Hábitat Futura“ erstmals 2014 ausgeschrieben. Ziele sind unter anderem die Bewusstseinsstärkung für die Notwendigkeit der Erneuerung touristischer Infrastrukturen unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit, um ein ressourcensparendes Betriebsmodell zu erzielen, die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der spanischen Urlaubsziele durch die Modernisierung der Hotels und folglich der Vergrößerung des Angebots an innovativen und komfortablen Unterkünften für Urlauber. 

Weitere Preisträger auf den Kanaren, die für durchgeführte Modernisierungsprojekte ausgezeichnet wurden, sind das Hotel Gran Meliá Palacio de Isora, das Hotel Boutique La Isla y el Mar und das Costa Adeje Gran Hotel.

Preisträger der Kategorie „noch umzusetzende Projekte“ sind: Robinson Club Jandía Playa, Gran Hotel Bahía del Duque Resort, Hacienda San Jorge und Hotel La Casa del Sol Museo y Spa und Hard Rock Hotel Tenerife.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.