Hotel Botánico, Loro Parque und Siam Park feiern das thailändische Neujahr


© Wochenblatt

Ein großes Fest mit Tanzvorführungen, traditioneller Musik, Kunsthandwerk und asiatischer Gastronomie

Das Hotel Botánico in Puerto de la Cruz feiert gemeinsam mit dem Loro Parque und dem Siam Park am 2., 3. und 4. April das thailändische Neujahr Songkran 2558 mit einem beeindruckenden Fest und einem Programm voller interessanter Veranstaltungen.

Der Begriff „Songkran“ bezieht sich auf die Neujahrsfeier des thailändischen Kalenders, und es handelt sich um ein beliebtes Massenfest, das jedes Jahr die Straßen des Landes mit farbenfroher Lebenslust füllt. Das Hotel Botánico, Loro Parque und Siam Park möchten sich dem Fest anschließen und allen ihren Gästen die Möglichkeit bieten, die exotische Gastronomie, das feine Kunsthandwerk und die beeindruckenden Tanz- und Marionettentanz-Vorführungen des „Landes des Lächelns“ kennenzulernen. Die Feier findet im Loro Parque am Freitag, dem 3. April, von 10.00 bis 18.00 Uhr statt, und im Siam Park am 4. April, von 10.00 bis 16.00 Uhr. 

Auftakt der thailändischen Neujahrsfeier ist das große Show-Abendessen im Hotel Botánico am 2. April ab 20.00 Uhr (Infos unter Tel. 922 38 14 00). Der thailändische Chef wird ein köstliches Abendessen mit original Thai-Gerichten zubereiten, und außerdem werden die erstklassigen Tänzer des Bunditpattanasil-Instituts aus Bangkok, eine der renommiertesten Tanzhochschulen des Landes, thailändische Tänze vorführen. Die Künstler werden auch das traditionelle Marionettentheater mit prachtvollen, großen Marionetten präsentieren. Ein weiterer Höhepunkt des Songkran Festivals ist ein thailändisches Kunsthandwerk, das Obst und Gemüse zu einem Augenschmaus macht. Die Fruchtschnitzerei wurde vor Jahrhunderten am thailändischen Königshof erfunden und gilt heute als eines der bekanntesten thailändischen Kunsthandwerke. Außerdem wird es auch Vorführungen der traditionellen Sonnenschirmbemalung geben. 

Das Event wird von Loro Parque und Siam Park in Zusammenarbeit mit der thailändischen Botschaft und der thailändischen Tourismusbehörde organisiert und soll den Gästen die thailändische Kultur, Gastronomie und Musik näherbringen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.