Hotel Botánico feiert Wiedereröffnung

Wolfgang Kiessling während seiner Ansprache zur Eröffnung. Rechts daneben seine Frau Brigitte, sein Sohn Christoph und Enkeltochter Cybell Foto: moisés pérez

Wolfgang Kiessling während seiner Ansprache zur Eröffnung. Rechts daneben seine Frau Brigitte, sein Sohn Christoph und Enkeltochter Cybell Foto: moisés pérez

Nach 17-monatiger Schließung und einer umfangreichen Renovierung strahlt das prestigeträchtige Luxushotel in neuem Glanz

Teneriffa – Am 27. August wurde im Kreis geladener Gäste aus Politik und Gesellschaft die Wiedereröffnung des Fünfsterne-Deluxe-Hotels Botánico & The Oriental Spa Garden in Puerto de la Cruz gefeiert. Eigentümerfamilie Kiessling präsentierte nicht ohne Stolz das Ergebnis der Teilrenovierung des luxuriösen Hotels und lud zu einem Lunch, bei dem die Gäste sich von dem der Kategorie des Hauses angemessenen kulinarischen Angebot und dem exzellenten Service überzeugen konnten.

Foto: Hotel Botánico
Foto: Hotel Botánico

Ehrengäste waren der Präsident des Cabildos von Teneriffa, Pedro Martín, die regionale Tourismusministerin, Yaiza Castilla, und Puertos Bürgermeister Marco González, der dafür seinen Urlaub unterbrach. Wolfgang Kiessling, Präsident der Loro Parque Gruppe, zu der das Hotel Botánico gehört, erinnerte in seiner Ansprache daran, dass auch vor 26 Jahren, als ihm das Hotel zum Kauf angeboten wurde und er es erwarb, in Spanien eine Krise herrschte, die letztlich überstanden wurde. Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat sich der Ruf des Hotels als eine der ersten Adressen der Inseln durch stetige Verbesserungen und regelmäßige Renovierungen und Modernisierung der Einrichtungen gefestigt.

Foto: Hotel Botánico
Foto: Hotel Botánico

Das neue Design des Hotels umfasst vom Firmenlogo über die Website bis hin zu Fassade und Einrichtungen wie dem Eingangsbereich, wo das natürliche Licht nun eine größere Rolle spielt und die Räume hell und freundlich erscheinen lässt.

Foto: Hotel Botánico
Foto: Hotel Botánico

Bereits vor dem Eingang ist der Wandel erkennbar, denn die bisher terrakottafarbene Fassade ist nun weiß. Über der breiten Eingangstreppe schwebt ein neues gläsernes Vordach. Im ebenfalls neu gestalteten Eingangsbereich fällt der Blick auf eine spektakuläre Skulptur, die, wie ein Mobile, in der Mitte des Raumes schwebt und mit ihren 800 gläsernen Blättern ein faszinierendes Lichtspiel bietet. Ebenfalls im Eingangsbereich befindet sich ein Aquarium, in dem Kompassquallen schwimmen, die zu beobachten eine entspannende Wirkung hat. In der Bar Hall wurde ein neuer Parkettboden verlegt, das Mobiliar erneuert und die Vorhänge entfernt, um den Blick auf die spektakuläre Gartenanlage freizugeben. Auch vom Frühstücksrestaurant aus, in dem auch ein neuer Marmorboden verlegt wurde, haben die Gäste nun Blick in den Garten.

Foto: Hotel Botánico
Foto: Hotel Botánico

Der Poolbereich wurde ebenfalls neu gefliest und mit neuem und luxuriösem Mobiliar ausgestattet. In der weitläufigen Gartenanlage wurde durch angenehme Hintergrundmusik und eine neue Beleuchtung ein Ambiente wie in Tausendundeiner Nacht geschaffen.
Die luxuriös ausgestatteten Zimmer wurden mit Smart-TVs mit ­zwischen 48 und 52 Zoll sowie mit zusätzlichen Steckdosen und USB-Anschlüssen ausgestattet. In allen Zimmern der Kategorie Ambassador Junior Suite und Superior gehören neuerdings auch Nespresso-Kaffeemaschinen zur Ausstattung, und Deluxe Zimmer verfügen über Wasserkocher für Tee und Kaffee.

Foto: Hotel Botánico
Foto: Hotel Botánico

Neu: Brunch jeden Sonntag

Das Hotel Botánico bietet neuerdings auch für Nichthotelgäste jeden Sonntag von 11.00 bis 13.00 Uhr einen Brunch in verschiedenen Varianten – von klassisch über kanarisch bis Gourmet – an.

Spa-Genuss auch für Außerhausgäste

Das herrliche Spa des Hotels, das laut der Fachzeitschrift Condé Nast Johansens die Nummer 1 in Europa und im Mittelmeerraum ist, steht nun auch Gästen, die nicht im Hotel wohnen, zur Verfügung. Der Preis beträgt 100 Euro pro Person und schließt eine 25-minütige Massage ein.
Informieren Sie sich über alle Angebote auf www.hotelbotanico.com oder unter Telefon 922 381 400.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen