Holland holte 3. Tenerife Champions Cup


© Cab TF

Die Weltranglistenvierten setzten sich im Finale gegen das spanische Team durch

Nach den Siegen von Russ­land (2007) und Deutschland (2008) hat in diesem Jahr das holländische Beach-Volleyball-Team den 3. Tenerife Champions Cup gewonnen.

Das internationale Turnier fand vom 9. bis 11. Oktober zum zweiten Mal im hellen Sand der Arena des Amphitheaters im Siam Park in Adeje statt.

Die Deutschen Julius Brink und Jonas Reckermann, die als Titelverteidiger und Weltranglistenerste antraten, mussten sich gegenüber dem überraschend starken spanischen Team Pablo Herrera/Adrián Gavira geschlagen geben, gegen das sie sich im letzten Jahr im Finale durchsetzten. Im spannenden Finale traten dann schließlich dieses Jahr das holländische Duo Reinder Nummerdor/Richard Schuil (Nr. 4 der Weltrangliste) gegen die spanischen Weltranglistendritten Herrera/Gavira an und setzten sich nach einem schier unendlichen ersten Set und einem kurzen zweiten Set, in dem die Spanier schnell zu­rückfielen, durch.

An dem Turnier nahmen neben Deutschland, Holland und Spanien die Nationalteams aus Russland, Italien, England und der Schweiz teil.

Bei der Abschlussveranstaltung nach dem dritten Turniertag im Hotel Sheraton La Caleta kündigte Veranstalter Carlos Cabeza an, dass der Tenerife Champions Cup auch im kommenden Jahr und mindes­tens bis 2012 weiter stattfinden wird.

Das Hotel Sheraton La Caleta wurde auch für nächstes Jahr wieder als Quartier für die Teams und für die Rahmenveranstaltungen ausgewählt. Noch in der Schwebe ist allerdings der Austragungsort. Offenbar wird das Turnier trotz der tollen Anlage und der hervorragenden Bedingungen nicht erneut im Siam Park stattfinden. Die Veranstalter sind vielmehr auf der Suche nach einem geeigneten Inselstrand, um Beach-Volleyball wieder dorthin zu­rückzubringen, wo es hinge­hört: an den Strand.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.