Historischer Stadtkern in neuem Licht


Cabildo wird 700.000 Euro in die Beleuchtung investieren

Das Cabildo von Teneriffa wird 700.000 Euro in die Erneuerung und Verbesserung der Beleuchtung des historischen Stadtkerns von Garachico investieren.

Dabei wird, wie Cabildo-Vizepräsident José Manuel Bermúdez erklärte, darauf geachtet werden, dass die neuen Beleuchtungselemente stromsparend sind.

Besonders charakteristische Gebäude und bekannte Plätze wie das ehemalige Kloster Santo Domingo oder die Plaza Juan González sollen bei Nacht angestrahlt werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.