Häfen auf Rekordkurs


© EFE

Fast eine Million Kreuzfahrer erwartet

Die Hafenbehörde von Santa Cruz de Tenerife gab bekannt, dass die fünf von ihr verwalteten kanarischen Häfen in diesem Jahr insgesamt 553 Besuche von Kreuzfahrtschiffen, 929.235 Passagieren und 320.000 Besatzungsmitgliedern erwarten.

Damit steigt die Anzahl der Kreuzfahrttouristen erneut um 11%.

Alberto Galván von der Hafenbehörde kündigte an, sowohl in Santa Cruz‘ Hafen als auch in der gesamten Provinz würde in diesem Jahr ein historischer Rekord gebrochen; 2013 und 2014 werde sich der Kreuzfahrttourismus sogar weiter steigern. Pedro Rodríguez Zaragoza, Präsident der Hafenbehörde, fügte hinzu, auf der Mitte März in Miami abgehaltenen Messe Seatrade seien bereits für das kommende Jahr 469 Kreuzfahrtschiffbesuche mit 725.000 Passagieren, für das folgende Jahr 161 Besuche mit 320.000 Passagieren bestätigt worden.

Kurz darauf wurden die Daten des letzten Jahres von Santa Cruz‘ Hafen bekannt gegeben, die den „Erfolgskurs“ von Teneriffas Hauptstadthafen bestätigen. Mit 828.590 Kreuzfahrtpassagieren stieg die Anzahl im Vergleich zum Vorjahr um 12% an. Das katapultierte den Hafen auf den elften Platz im europäischen Ranking und den vierundzwanzigsten weltweit.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.