Günstige Hotelangebote


© Moisés Pérez

Hoteles.com zufolge sind die Übernachtungspreise auf den Kanarischen Inseln stärker gesunken als auf dem Festland

Verglichen mit anderen autonomen Regionen Spaniens weisen die Hotels auf den Kanarischen Inseln die größten Preisunterschiede auf. Je nach Urlaubsort gibt es gewaltige Kostenunterschiede in etwa gleichwertigen Unterkünften.

Dem Hotelpreisindex der Buchungswebsite Hoteles.com zufolge setzten die kanarischen Hotels im vergangenen Jahr auf eine aggressive Preispolitik, um Kunden zu gewinnen. Während die Übernachtungspreise in Spanien im Schnitt um 1% gesenkt wurden, purzelten die Preise in einigen Urlaubsorten auf den Kanaren geradezu. Besonders deutlich ist die Senkung in Puerto de la Cruz, wo die Hotels ihre Preise um 14% verbilligt haben und die Kosten für eine Übernachtung nun im Schnitt bei 48 Euro liegen – 35 Euro unter dem nationalen Durschnitt.

In Teneriffas Touristenhochburg Adeje liegt das Preisniveau deutlich höher, aber auch hier wurden die Preise gesenkt. Nach einer Preiskorrektur um etwa 12% nach unten liegt der durchschnittliche Übernachtungspreis hier nun bei 100 Euro pro Nacht. Im Nachbarort Arona, mit dem Adeje mittlerweile so gut wie zusammengewachsen ist, wurden die Preise um 2% angehoben und die Hotelübernachtung kostet hier im Schnitt nun 81 Euro.

In den Hotels der beiden Provinzhauptstädte Santa Cruz de Tenerife und Las Palmas de Gran Canaria liegen die Hotelpreise bei 77 Euro pro Nacht.

In Spanien fielen die Hotelpreise von 2010 auf 2011 im landesweiten Durchschnitt von 84 auf 83 Euro pro Nacht.

Wie der Market Management-Direktor von Hoteles.

com, Diego Lofeudo, bestätigte, wird bei Betrachtung der regionalen Daten deutlich, dass die Kanaren im Laufe des letzten Jahres eine der Regionen mit der stärksten Preisfluktuation waren.

Das derzeitige Preisniveau auf den Kanaren – unter dem anderer Destinationen wie beispielsweise den Balearen, ist Lofeudo zufolge ein Argument, „um den Sommer vorzuverlegen und große Rabatte der Hotels in Anspruch zu nehmen“.

Hoteles.com ist ein Buchungsportal, das über 149.000 Hotels und Appartementanlagen in aller Welt im Angebot hat.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.