„Geschäft“ mit der Kippe


508.000 Zigaretten „steuerfrei“ nach Deutschland verkauft

Ein 43-jähriger, im Norden Teneriffas ansässiger Deutscher soll ein Jahr lang 508 000 Zigaretten über verschiedene Internet-Webseiten verkauft und nach Deutschland geschickt haben – ohne Abgaben zu bezahlen.

Aufgrund der angefallenen Steuerschuld in Höhe von 57.639 Euro und dem Verdacht der Steuerhinterziehung erging ein europäischer Such- und Haftbefehl, den die Guardia Civil in Puerto de la Cruz vollzog und den deutschen Residenten festnahm.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.