Geiz ist geil – bald auch auf Teneriffa


Saturn wird im September auf den Kanaren eröffnen

Die zur Metro-Gruppe gehörende Media-Saturn-Holding GmbH wird demnächst ihren ersten Markt auf den Kanarischen Inseln eröffnen. Im neuen Einkaufszentrum „Centro Comercial 3 de Mayo“, das an der gleichnamigen Avenida in Santa Cruz de Tenerife entsteht, wird der Saturn-Markt eingerichtet.

So hat es das für das neue Shopping-Center verantwortliche Unternehmen mitgeteilt. Das moderne Gebäude entsteht direkt gegenüber dem Kaufhaus El Corte Inglés, dessen Elektronikfachabteilung sich über diese Neuigkeit kaum freuen dürfte. In dem neuen Einkaufszentrum sind außer Saturn auch Niederlassungen der Modemarken Adolfo Domínguez, Mango, Purificación García, Trucco und der Einrichtungskette Hogaria vorgesehen.

Die Saturn-Kette wird mit der Eröffnung in Santa Cruz einem bislang vorhandenen Ungleichgewicht ein Ende setzen. Während die Metro-Gruppe schon seit mehreren Jahren in der Nachbarprovinz, konkret in Las Palmas de Gran Canaria, einen Media Markt unterhält, gab es auf Teneriffa bislang keinen dieser für ihre tollen Angebote bekannten Elektronikfachmärkte.

Die größte Zahl der europaweiten Saturn-Niederlassungen befindet sich in Deutschland. In Spanien gibt es bislang nur zwei Saturn-Märkte, in Barakaldo (bei Bilbao) und in Madrid.

Das neue Einkaufszentrum 3 de Mayo bildet zusammen mit El Corte Inglés und Meridiano das „Bermuda Dreieck des Kaufrauschs“ in dem sich immer weiter entwickelnden Stadtteil Cabo Llanos. Obwohl der Kunde mittlerweile von Shopping-Malls förmlich umzingelt ist, scheinen die Verantwortlichen (noch) keinen Grund zu sehen, diesen Vormarsch zu bremsen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.