Geisterfahrer fährt betrunken und ohne Licht auf der Nordautobahn


Beamte der Guardia Civil haben in der Nacht zum Sonntag einen Geisterfahrer gestoppt, der betrunken und ohne Licht auf der falschen Fahrbahn der Nordautobahn TF-5 in Richtung Icod de los Vinos unterwegs war.

Der 56-jährige Mann war um 01:45 Uhr falsch auf die Autobahn aufgefahren und legte eine Strecke von etwa zwei Kilometern zurück, bevor er angehalten werden konnte. Bei der Alkoholkontrolle wurde der vierfache Wert des maximal Zulässigen festgestellt. Der Mann muss sich nun vor dem Richter verantworten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.