Geisterfahrer auf Nordautobahn geschnappt


Im Süden Teneriffas konnte die Polizei einen 26-jährigen Geisterfahrer stellen, der am 11. Februar mit seinem Fahrzeug auf der Nordautobahn TF-5 auf der Höhe der Ausfahrt La Laguna auf der falschen Fahrbahn fuhr.

Ein Augenzeuge berichtete, der Geländewagen sei im Zickzack den entgegenkommenden Fahrzeugen ausgewichen. Wie durch eine Wunder kam es nicht zu einem Zusammenstoß. Dank der genauen Beschreibung des Augenzeugen konnte der Jeep des Geisterfahrers schnell ausfindig gemacht und der Eigentümer verhaftet werden. Er gestand die Tat und beteuerte, nur durch ein Versehen falsch auf die Autobahn aufgefahren zu sein.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.