Gastronomisches Erlebnis


© WB

Verwöhnmenü mit Cocktails vom spanischen Meister

Das Iberostar Grand Hotel El Mirador zählt ohne Zweifel zu den besten Adressen auf Teneriffa.

Im selben Stil wie das benachbarte Gran Hotel Bahía del Duque bietet das Mirador jeglichen Komfort, den ein Gast von einem Fünfsternehotel erwartet: Großzügige Zimmer mit einwandfreier Ausstattung, eine herrliche Gartenanlage mit Poollandschaft, direkter Zugang zum Strand El Duque, ein kleiner aber gepflegter Spa-Bereich mit einem breiten Massage- und Behandlungsangebot, ein abgetrennter sogenannter VIP-Bereich für diejenigen, die in der Oase der Ruhe noch mehr Individualität und Exklusivität genießen wollen, garantieren in diesem außergewöhnlichen Hotel Erholung und Wohlbefinden. Verwöhnt werden die Gäste zudem auch in kulinarischer Hinsicht, denn das Mirador bietet vom Frühstück bis zum Abendessen eine erstklassige und hochwertige Speisenauswahl.

Das gastronomische Team von Iberostar, mit Chef und Gastronomieberater Juan Carlos Clemente an der Spitze, ist längst für seine hervorragende Arbeit und Qualität bekannt. Diese wird zuweilen von besonderen Veranstaltungen unterstrichen. Erst kürzlich wurde mit großem Erfolg im Grand Hotel Anthelia von Iberostar unter der Leitung von Juan Carlos Clemente ein spezielles Degustationsmenü mit Schwerpunkt Kakao und Schokolade angeboten.

Zur weiteren Festigung des Renommees der gastronomischen Abteilung von Iberostar trug am 8. Juli die „Gourmet-Session Food & Drink“ bei, ein Event, das auf der Terrasse des Restaurants La Pergola im Hotel El Mirador stattfand. Das Team von Juan Carlos Clemente hatte gemeinsam mit dem spanischen Cocktail-Meister Patxi Troitiño, der eigens für diesen Abend aus dem Baskenland angereist war, ein außerordentliches achtgängiges Menü zusammengestellt, wobei zu jedem der kleinen Gerichte ein Cocktail des preisgekrönten Barkeepers aus San Sebastián gereicht wurde. Patxi Troitiño und Juan Carlos Clemente bereiteten vor den Augen der Gäste Cocktails und Gerichte zu. Ihre Handgriffe wurden in Großaufnahme auf zwei Bildschirmen übertragen und die Gäste erfuhren die Zusammensetzung jedes einzelnen Getränks und Gerichts und so manch eine Anekdote. Maître Davide sprang wegen der überraschend großen Zahl an ausländischen Gästen spontan als Übersetzer ein und tat sein Bestes, um die Bemerkungen und den Fachjargon der „Food & Drink“-Chefs zu übersetzen.

Der Abend, der als kulinarisches Erlebnis angekündigt worden war, hielt, was er versprach, und Iberostar konnte einmal mehr mit einer außergewöhnlichen gastronomischen Veranstaltung punkten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.