Gastronomiemesse auf den Herbst verschoben

Ein neuer Termin für die Gastronomiemesse „GastroCanarias" steht fest. Foto: gastrocanarias.com

Ein neuer Termin für die Gastronomiemesse „GastroCanarias" steht fest. Foto: gastrocanarias.com

Teneriffa – Die Fachmesse für Gastronomie der Kanarischen Inseln, „GastroCanarias“, ist auf den Herbst verschoben worden. Die Messe hätte vom 19. bis 21. Mai im Messe- und Kongresszentrum in Santa Cruz de Tenerife stattfinden sollen und gilt als wichtigstes Branchenevent auf regionaler Ebene, das mit mehr als 200 Ausstellern alljährlich zu einem Schaufenster der Inselgastronomie wird. Die Veranstalter haben nun einen neuen Termin bekannt gegeben. GastroCanarias 2020 wird vom 29. September bis 1. Oktober 2020 stattfinden – sofern die Covid-19-Pandemie nicht eine erneute Verschiebung nötig machen sollte.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen