Garden Design feiert Geburtstag


© WB

Seit 20 Jahren beste Qualität zum günstigsten Preis

Die Firma Garden Design feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Die Dinge haben sich in dieser Zeit verändert und aus diesem Grund hat das Unternehmen beschlossen, auch sein Erscheinungsbild ein wenig zu verändern.

Das Wochenblatt hat sich mit Edward van Leeuwen, dem Geschäftsführer und Eigentümer von Garden Design – Superstore FEK unterhalten, der Rückblick gehalten hat auf diese zwanzig Jahre und über die Anpassung an die neuen Zeiten und die Zukunftsperspektiven  für sein Unternehmen gesprochen hat.

Wochenblatt: In diesem Jahr feiert Ihr Unternehmen sein 20-jähriges Bestehen. Wie definieren Sie Ihren persönlichen Einsatz für dieses Geschäft?

Edward van Leeuwen: In der Tat können wir in diesem Jahr auf unser 20-jähriges Bestehen zurückblicken. Was mit einem Abenteuer zweier verrückter Ausländer und einem 20-Fuß-Container voller Gartenmöbel 1988 in Tacoronte begann, wurde zur größten Ausstellung von Gartenmöbeln und –dekoration der gesamten Kanaren. In unseren beiden Geschäften im Süden und Norden Teneriffas verfügen wir über mehr als 6.000 qm Ausstellungsfläche.

WB: Weshalb haben Sie sich entschieden Ihre Firmenbezeichnung von Superstore FEK in Garden Design zu ändern?

E.v.L.: Wir sind der Meinung, dass wir uns der neuen Zeit anpassen müssen. Unser Erscheinungsbild ist jetzt moderner und aktueller. Das neue Logo definiert unsere Philosophie: Wir wollen die Freizeit aller Canarios dekorieren.

WB: Wie beurteilen Sie die Entwicklung auf dem Markt für Gartenmöbel in diesen zwei Jahrzehnten?

E.v.L.: Es hat eine enorme Entwicklung stattgefunden. Wir dekorieren jetzt auch unsere Außenanlagen. Immer mehr Menschen möchten Garten, Terrasse, Balkon oder Patio wirklich genießen und unter einem großen Angebot von Stilrichtungen, Modellen und Materialien wählen können, angepasst an jeden Geldbeutel. Heute ist die Dekoration von Garten und Terrasse für jeden erschwinglich und wir finanzieren diese Anschaffungen.

WB: Wie beschreiben Sie das Profil Ihrer Kundschaft und was interessiert den hiesigen Käufer am meisten?

E.v.L.: Wir haben zwei Gruppen von Kunden, die sich deutlich von einander unterscheiden. Einerseits der Privatkunde und auf der anderen Seite der Hotelsektor. Beide erwarten Qualität, persönlichen Service und natürlich günstige Preise. Das alles bieten wir bei Garden Design.

WB: Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

E.v.L.: Dass wir weiter wachsen, damit wir sagen können – jedes Heim, Restaurant, Cafetería und Hotel der Kanaren dekoriert seine Freizeit bei Garden Design.

Im Norden: Santa Ursula, Tel. 922 301397

Im Süden: Industriezentrum Las Andoriñas, San Miguel de Abona, Tel. 922 735363

www.garden-design.es




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.