Garachico-Rundfahrt im Mini-Zug


© fotosaereasdecanarias.com

In etwa zwei Monaten wird Garachicos touristisches Angebot um eine Sightseeing-Tour im Mini-Zug erweitert, wie Bürgermeister José Heriberto González dieser Tage bekannt gab.

Demnach sei der Auftrag bereits an ein Unternehmen aus Icod vergeben, welches 100.000 Euro investieren werde. In einer ersten Phase soll ein Zug mit Wagons für 58 Passagiere eine 20-minütige Rundfahrt vom neuen Hafen bis zur alten Hafenmole und durch den zum Kulturgut erklärten Stadtkern  anbieten. Die Fahrgäste erhalten während der Tour mehrsprachige Informationen über Geschichte und Sehenswürdigkeiten der Stadt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.