Franco-Methoden


Der Präsident der Sozialisten Teneriffas, Aurelio Abreu, hat Aktionen der Ablehnung gegenüber dem Bürgermeister von Puerto de la Cruz sowohl auf insularer als auch auf regionaler Ebene angekündigt.

Marcos Brito lege in letzter Zeit ein Verhalten an den Tag, das in einer Demokratie nicht toleriert werden könne und einen Rückfall in Franco-Zeiten darstelle. Abreu bezieht sich vor allem auf die letzte Stadtratssitzung in Puerto de la  Cruz wo es zu tumultartigen Szenen kam, und Brito vor allem die weiblichen sozialistischen Stadtverordneten in rüder Art und Weise beschimpfte und sie nicht zu Wort kommen ließ. „Puerto de la Cruz war immer ein Beispiel an Tolerenz insbesondere gegenüber den Frauen“, bedauerte der Chef der sozialistischen Partei.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.