Fotowettbewerb in San Juan de la Rambla

Fotowettbewerb

Fotowettbewerb

Teneriffa – Das Tourismusamt der Stadt San Juan de la Rambla an Teneriffas Nordküste hat diesen Sommer einen Fotowettbewerb unter dem Motto „Desde tu mirada, una Villa de Luz y Serenidad“ ausgeschrieben. Übersetzt lautet der Titel in etwa „Dein Blick auf eine Stadt des Lichts und der Ruhe“, und nach dem Wunsch der Stadtverwaltung sollen die eingereichten Bilder die touristische wie kulturelle Attraktivität der Gemeinde hervorheben.

Teilnehmen können alle Personen, die volljährig sind, und es können maximal drei Fotos eingereicht werden, deren Thema wahlweise Architektur, Landschaft, Küste, charaktervolle Orte oder Natur sein können.

Der Wettbewerb teilt sich in zwei Themenbereiche: Tourismus und Geschichte. Für den Bereich Tourismus können jegliche Bilder eingereicht werden, die in der Gemeinde aufgenommen wurden und an denen minimale Korrekturen von Farbe und Helligkeit vorgenommen wurden. Für den Bereich Geschichte wird um Fotos gebeten, die Gebäude, Menschen, Gegenstände oder Orte zeigen, durch die sich der Betrachter einige Jahrzehnte in die Vergangenheit zurückversetzt fühlt.

Insgesamt ist ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro ausgeschrieben. Die Teilnahmebedingungen im Detail können unter www.sanjuandelarambla.es abgerufen werden. Einsendeschluss ist der 5. August.

Bürgermeister Ezequiel Domínguez hofft auf eine große Teilnahme und erinnert an die zahlreichen Reize der Gemeinde. Nicht umsonst sei San Juan de la Rambla schon Kulisse für Filme und Werbespots gewesen sowie auf dem Titel touristischer Publikationen, sagte er.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen