Flughafenbusse fahren wieder

An den Titsa-Haltestellen am Südflughafen herrscht reger Betrieb. Foto: Cabildo de Tenerife

An den Titsa-Haltestellen am Südflughafen herrscht reger Betrieb. Foto: Cabildo de Tenerife

Teneriffa – Das öffentliche Busunternehmen Titsa hat auf die durch die Wiederankurbelung des Tourismus gestiegene Nachfrage reagiert und die Buslinie 40 wieder in Betrieb genommen. Seit dem 18. Oktober fährt der Direktbus „AeroExpress“ zwischen Costa Adeje und dem Südflughafen Reina Sofía wieder regelmäßig Urlauber von dem Tourismus-Hotspot zum Südflughafen und zurück.

Der Bus fährt vom Busbahnhof Costa Adeje über Los Cristianos zum Flughafen. Er hält auf der Strecke außerdem beim Magma Kongresszentrum, in Llanos de Troya, Columbus, Zentral Center und El Camisón.

Titsa-Präsident Enrique Arriaga erklärte, dass mit der Inbetriebnahme dieser Linie wieder alle Flughafenbusse „Aeroexpress“ – Linien 20, 30 und 40 – fahren.

Die Busse der Flughafenlinie 40 fahren 19-mal pro Tag in jede Richtung, und der Preis pro Fahrt beträgt 3,70 Euro.
Alle Infos zum Busfahrplan von Titsa gibt es auf www.titsa.com.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen