Festival Boreal

Emel Mathlouth Foto: festivalboreal

Emel Mathlouth Foto: festivalboreal

Vom 15. bis 19. und vom 25. bis 26. September in Los Silos und Buenavista

Teneriffa – Diesen September findet in Los Silos und Buenavista die 14. Ausgabe des als nachhaltig, barrierefrei und divers bekannten „Festival Boreal“ statt. Unter dem Motto „Cuida la vida“ (Behüte das Leben) finden Workshops, Ausstellungen und Vorträge statt. Im Mittelpunkt des Festivals steht jedoch die Musik, die in diesem Jahr besonders feminin geprägt ist. Fünfzehn Künstlerinnen unterschiedlichster Herkunft bilden das Lineup des Festival Boreal 2021, allen voran die Tunesierin Emel Mathlouth, die durch ihren Song „Kelmi Horra“ (Mein Wort ist frei) als Stimme der Jasminrevolution bekannt wurde. Außerdem stehen Konzerte von A Garota Não (Portugal), Alicia Ramos (Kanaren), Ami Yerewolo (Mali), Anna Andreu (Katalonien), Dafné Kritharas (Griechenland/Frankreich), Djazia Satour (Algerien), Flor de Canela ­(Kanaren/Katalonien), Lajalada (Kanaren) und vielen mehr auf dem Programm.

Alle Infos zum Festival gibt es auf www.festivalboreal.org
Kartenverkauf: www.tickety.es

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen