Falsche Wasserprüfer


Nachdem vor einigen Wochen vom Gesundheitsamt der Leitungswasserkonsum wegen eines zu hohen Fluoridgehalts in verschiedenen Ortsteilen La Lagunas und Santa Cruz’ eingeschränkt wurde, hat das Wasserversorgungsunternehmen von La Laguna (Teideagua) nun vor einem Trickbetrug gewarnt.

Anscheinend gingen in verschiedenen Haushalten Anrufe von angeblichen Mitarbeitern von Teideagua ein, die um einen Termin baten, um Wasserproben zu entnehmen oder andere Untersuchungen in den Wohnungen vorzunehmen. Ein Sprecher von Teideagua teilte mit, dass seine Mitarbeiter nur auf ausdrücklichen Wunsch der Teilnehmer Wasserproben in Privathaushalten entnehmen, und sich in jedem Fall als Mitarbeiter von Teideagua ausweisen können. Verunsicherte Bürger erhalten Auskunft über das Verbrauchertelefon 900 200 563.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.