Fähre von Fred. Olsen wegen Bombendrohung evakuiert


Wegen einer Bombendrohung musste gestern Abend die Fähre Bentayga-Express der Fred-Olsen Reederei im Hafen von Santa Cruz de Tenerife vorübergehend komplett evakuiert werden.

Die Fähre war fast fertig zum planmässigen Auslaufen um 21 Uhr, als alle Passagiere ohne Ihre Fahrzeuge das Schiff verlassen mussten, damit das alarmierte Entschärfungskommando (Tedax) nach dem Sprengsatz suchen konnten. Die Spezialeinheiten konnten keine Gefährdung ausmachen und so konnte das Schiff mit ziemlicher Verspätung doch noch nach Agaete (Gran Canaria) auslaufen. Lediglich zwei Passagiere blieben nach dem Schrecken lieber an Land zurück.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.