„Esencia de Amor“


© EFE

Choreografin Carmen Mota: „Dieses Musical soll eine Attraktion Teneriffas werden“

„Esencia de Amor“ ist der Titel des neuen Musicals der Choreografin Carmen Mota, das in der ersten Dezemberwoche in der Pirámide de Arona im Mare Nostrum Resort in Playa de las Américas vor weit über tausend geladenen Gästen uraufgeführt wurde.

Im Rahmen einer Pressekonferenz zu der Carmen Mota zusammen mit ihrem Sohn Marcelo eingeladen hatte, der übrigens für die Inszenierung verantwortlich zeichnet, unterstrich sie die Bedeutung des Events für die Urlaubsgäste, die die Insel besuchen. „Die Show in der Pirámide soll eine weitere Attraktion Teneriffas sein“, erklärte sie unter anderem.

Die Musicals, die sie in den vergangenen acht Jahren inszeniert hat waren allesamt Publikumserfolge, wie Fuego, Don Juan oder Romeo en love. Diverse Reiseveranstalter hatten die Shows ihren Gästen zusammen mit dem „Urlaubspaket“ angeboten.

„Esencia de Amor ist nicht nur für Urlauber sondern für das gesamte Publikum, auch für die Einheimischen und die ausländischen Residenten“, erklärte sie den Medien.

Es ist die achte Inszenierung, die sie auf Teneriffa präsentiert und basiert auf der Oper Elixier de Amor des italienischen Komponisten Gaetano Donizetti. Sie führt den Zuschauer in das rurale Andalusien des 19. Jahrhunderts und beschreibt die Geschichte einer unerwiderten Liebe.

Über die Bühne des Auditoriums wirbeln in einer neunzig Minuten dauernden Show 29 Tänzerinnen und Tänzer in ständig wechselnden, großartigen Kostümen begleitet von spanischen Gitarren, Geigen und Perkussion.

Es handelt sich um das einzige Musical auf der Insel, das auf einer Bühne von 350 Quadratmetern aufgeführt werden kann, die auch einer Broadway-Show gerecht werden könnte. Die Pirámide hat eine Kapazität für mehr als 1800 Zuschauer.

Die vergangenen Inszenierungen waren stets echte Besuchermagnete und Glanzlichter im Unterhaltungsangebot des Südens von Teneriffa, die nie an Interesse verloren haben.

So wurde das Musical „Fuego y Danza“ von mehr als 80.000 Zuschauern besucht, Pasión Española sahen 65.000 Gäste und bei Romeo en love, das im vergangenen Jahr lief, sogar 100.000. Die Veranstalter erhoffen sich für Esencia de Amor ein ebenso großes Interesse.

Die Show dauert 90 Minuten und beginnt um 21.30 Uhr.

Carmen Mota, die bereits als Kind einem Ballett angehörte, verfügt über eine langjährige Erfahrung und leitet mehrere internationale Ballettgruppen auf Mallorca, in Malaga, Montecarlo und hier auf Teneriffa. Seit der Gründung ihres eigenen Balletts 1977 hat sie weltweit Tourneen durchgeführt.

Esencia de Amor, eine atemberaubende Tanzshow und ein einmaliges Erlebnis.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.