Erstes Zentrum für alleinerziehende Eltern


Santa Cruz hat das erste Zentrum für alleinerziehende und vom sozialen Ausschluss gefährdete Eltern auf den Kanaren eröffnet. Das Zentrum verfügt über einen Jahresetat von 140.000 Euro und kann vier Familien aufnehmen. Bürgermeister José Manuel Bermúdez gab bekannt, hier würden alleinerziehende Elternteile mit ihren minderjährigen Kindern für eine gewisse Zeit eine Unterkunft, Verpflegung und Unterstützung in den Bereichen Weiterbildung, Eingliederung und Erziehung finden. Auch für psychologische Hilfe sei gesorgt. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.