Erstes Baseball-Feld Teneriffas fast fertig


In Puerto de la Cruz

Mitte März soll in Puerto de la Cruz das erste offizielle Baseball-Feld der Insel fertig werden. Dies kündigte kürzlich der Leiter des Sportressorts der Insel, Dámaso Arteaga, bei einem Besuch auf der Baustelle an.

In Begleitung des Sportbeauftragten von Puerto de la Cruz, Juan Carlos Marrero, und Verantwortlichen des Bauunternehmens besichtigte er den Fortschritt der Bauarbeiten. Vertreter der Baseball-Clubs „Los Rojos“ und „Marlins“ kamen ebenfalls, um sich ihren zukünftigen Platz anzuschauen.

Teneriffas Cabildo hat mit diesem Projekt wieder einmal Initiative im Bereich Sport gezeigt und investiert 600.000 Euro in dieses Projekt. Der Baseball-Platz entsteht im Ortsteil El Burgado von Puerto de la Cruz. Die Anlage für den amerikanischen Schlagballsport wird durch zwei Kleinfeld-Fußballplätze mit Kunstrasen ergänzt

Dámaso Arteaga unterstrich das hohe Niveau der beiden Baseball-Clubs der Insel und bemerkte, dass auf dem zukünftigen Baseball-Feld in El Burgado auch internationale Events stattfinden können. Das Cabildo arbeitet bereits an den Plänen für den Bau eines zweiten Baseball-Platzes in Candelaria.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.