Erfolgreiche Reifeprüfung


© Wochenblatt

Strahlende Abiturientinnen und Abiturienten erhielten ihre Abschlusszeugnisse

Mit einem großen Festakt in der Aula der Deutschen Schule Teneriffa wurden am Freitag 43 Schülerinnen und Schüler als frisch gebackene Abiturientinnen und Abiturienten in die „Freiheit“ entlassen.

Nach anstrengenden letzten Wochen, Ende Februar 2016 fanden bereits die schriftlichen Examina statt, und den mündlichen Prüfungen Ende April war der feierliche Moment der Verleihung der Abiturzeugnisse gekommen. Der deutsche Vizekonsul, Herr Herbert Kügel, war eigens aus Gran Canaria angereist, um zusammen mit dem deutschen Honorarkonsul auf Teneriffa, Ángel Hernández, dem Bürgermeister von El Rosario, Gil Hernández, und anderen Ehrengästen, und natürlich den Lehrerinnen und Lehrern der Deutschen Schule und den Familien und Freunden der Abiturienten den ehrenvollen Anlass zu begehen.

Nach Reden der Direktorin der Deutschen Schule und des deutschen Vizekonsuls gestalteten zunächst die Schülerinnen und Schüler ein abwechslungsreiches Programm und verabschiedeten sich von ihrer Schule. Neben hervorragenden musikalischen Beiträgen waren Foto- und Videoshows aus vielen Jahren Deutsche Schule zu sehen.

Anschließend wurden von Schulleiterin Lisa Schneider und Oberstufenkoordinator Günter Zloch 43 Abiturzeugnisse überreicht, die eine erfolgreiche Schullaufbahn krönen: 15 Mal konnte ein Abschluss mit einer Eins vor dem Komma verliehen werden, dreimal wurde sogar die Bestnote von 1,0 vergeben. Insgesamt schloss der Abiturjahrgang 2016 mit einem hervorragenden Durchschnitt von 2,3 ab.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.