Entscheidung über künftigen Sporthafenbetreiber vertagt


In Puerto de la Cruz wollte die Bewertungskommission, die darüber entscheidet, welcher der beiden Investoren, die sich um Bau und Betrieb des geplanten Sporthafens beworben haben, den Zuschlag erhält, am 4. März die Umschläge mit den Angeboten öffnen und mit der Bewertung beginnen (das Wochenblatt berichtete).

Stattdessen wurde beschlossen, im Sinne der Transparenz des Verfahrens zunächst die Namen der Mitglieder der Kommission bekannt zu machen, sodass mögliche Einwände der Bieter gegen die Auswahl der mit der Entscheidung betrauten Fachleute und Beamten vorgebracht werden können. Damit soll vermieden werden, dass im nachhinein der Verdacht der Begünstigung eines der beiden Bewerber aufkommen kann.

Die Namen sind auf der Website der Kanarenregierung veröffentlicht. Die Angebote sollen nun voraussichtlich am 11. März geöffnet werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.