Elton John-Openair findet im Januar statt


© Wochenblatt

Karten gibt es für 35, 90 und 120 Euro

Die Kanarischen Inseln sind wahrlich nicht der Nabel der Welt. Dennoch kommt es in den letzten Jahren immer öfter vor, dass große Künstler den kleinen Archipel im Atlantik in ihrem Terminkalender berücksichtigen – selbstverständlich durch kräftiges Zutun der örtlichen Behörden und Ämter.

So war es der Musikszene Teneriffas und Gran Canarias beispielsweise vergönnt, Joe Cocker im Juli 2007 live zu erleben. Für Januar 2008 wurde nun der Auftritt einer weiteren britischen Musiklegende angekündigt. Sir Elton John wird am Donnerstag, dem 24. Januar 2008, um 21.00 Uhr sein erstes und vorerst einziges Konzert auf den Kanarischen Inseln geben.

Das Openair-Konzert wird auf dem Gelände des Golfplatzes „Golf Costa Adeje“ stattfinden – sicherlich eine sensationelle Kulisse für die große Show des britischen Musikers, der mit seiner ganzen Band auftreten wird.

Karten gibt es über die Internet-Vorverkaufsstelle www.generaltickets.com für 35, 90 und 120 Euro (dabei wird eine Vermittlungsgebühr fällig, die bei den teuersten Karten satte 7,20 Euro beträgt!), in den Kaufhäusern „El Corte Inglés“, in den Möbelgeschäften „Boom del Mueble“, bei den Reisebüros „Halcón Viajes“ und über www.servicaixa.com

Die teuersten Karten sichern einen Sitzplatz, die zweitteuers­ten Karten Stehplätze in Bühnennähe und die günstigsten Tickets Stehplätze etwas weiter entfernt von der Bühne.

Das Openair-Kon­zert auf Teneriffa ist im Rahmen der neuen „Rocket Man Tournee“ geplant und wird sicherlich das unübertreffliche Highlight im Musikkalender 2008 auf den Kanarischen Inseln werden. Veranstalter ist eine Unternehmergruppe aus dem Süden der Insel, die sich zu diesem Zweck zusammengetan hat und damit den Tourismus fördern will.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.