Einmal die Woche Tiflis – Teneriffa


Das Tourismusamt von Teneriffa ist weiterhin bemüht, neue Quellmärkte zu erschließen. Nach Verhandlungen mit dem Reiseveranstalter Shoreteli wird Teneriffa nun ab Juni einmal die Woche von Tiflis (Georgien) aus angeflogen werden.

Dabei handelt es sich um die erste Direktverbindung des Kaukaus-Staats mit den Kanarischen Inseln. Dieses Flugangebot soll auch Reisende aus Baku (Aserbaidschan) erreichen, denen dadurch der Umweg über Moskau erspart bleibt. Der wöchentliche Direktflug Tiflis-Teneriffa steht vorerst bis September auf dem Plan. Je nach Auslastung der Flieger könnte die Route auch im Winter weiter angeboten werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.