Einheitliche Öffnungszeiten


© Wochenblatt

Neuregelung für die Touristen-Informationsstellen in Arona

Die Info-Points für Touristen in Arona haben neuerdings einheitliche Öffnungszeiten. Dies gab die Stadt in einer Pressemitteilung bekannt.

Die vier Touristen-Informationsstellen öffnen von nun an jeweils von 9.00 bis 16.30 Uhr und passen sich damit dem Zeitraum der erfahrungsgemäß größten Nachfrage an. Allerdings nicht alle auch täglich. Den größten Zulauf verzeichnet stets die Auskunftsstelle beim Strand Las Vistas, die deshalb auch von Montag bis Sonntag besetzt ist. Das Informationsbüro in Las Américas öffnet von Montag bis Samstag und die Büros in Las Galletas und Los Cristianos nur von Montag bis Freitag. Drei der Touristen-Infostellen – Las Vistas, Las Américas und Las Galletas – sind übrigens mit dem „Q“, das für Qualität steht und vom spanischen Institut für Tourismusqualität vergeben wird, gekennzeichnet. 

Allein im September beriet und informierte das Personal der „Oficinas de información turística“ in Arona über 10.600 Urlauber aus Ländern wie Großbritannien, Deutschland, Italien, Frankreich, Belgien, Skandinavien, Holland und Russland.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.