Eine vertrauensvolle Zukunft


Partido Popular in Puerto de la Cruz

Das Programm, mit dem sich Partido Popular für die anstehenden Kommunalwahlen in Puerto de la Cruz aufstellt, zeigt Wege auf, um die Gemeinde wieder in die erste Reihe des Tourismus zu bringen und so das wirtschaftliche, soziale und kulturelle Leben der Stadt zu regenerieren.

Vorrangig sind dabei Themen wie Sicherheit, Sauberkeit, soziale Dienstleistungen und Kultur.

Die Ausführung der Projekte für einen Sport- und Fischerhafen, für einen Golfplatz und der Bau der Seilbahn nach La Paz sowie die einheitliche Renovierung der Altstadtgebäude sind Teil der Infrastrukturmaßnahmen aus dem Wahlprogramm.

Eva Navarro führt eine Gruppe von Personen an, die ein eingespieltes Team bilden, das bereit ist, hart für die Erreichung ihres Ziels zu arbeiten. Dazu gehört auch die Schaffung eines Bürgerbüros für die ausländischen Einwohner von Puerto de la Cruz.

Die Einbeziehung dreier Kandidaten aus EU-Ländern auf ihrer Liste, mit deutscher, englischer und italienischer Herkunft, zeugt von ihrer klaren europäischen Ideologie.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.