Dosenöffner gesucht


Not in der Katzenherberge La Rosaleda

Über die Jahre ist es der Katzenherberge La Rosaleda in Puerto de la Cruz mal besser, mal schlechter gegangen. Derzeit allerdings durchlebt das Heim für obdachlose Samtpfoten eine schwere Zeit und bittet daher alle Tierfreunde um Spenden. Mindestens ebenso wichtig sind aber auch die Adoptionen, denn viele Katzenbabys und auch erwachsene Samtpfoten suchen einen neuen „Dosenöffner“ bzw. ein neues und liebevolles Zuhause.

Marleen Paterson, die Leiterin der Herberge, berichtete dem Wochenblatt, dass die Lage mittlerweile so schlimm ist, dass weitere Aufnahmen bis auf weiteres gestoppt wurden. „Wir haben fast 400 Katzen bei uns untergebracht und können zur Zeit keine neuen mehr aufnehmen, da wir einfach keinen Platz mehr haben, nicht genügend Geld für die Versorgung da ist und auch ein akuter Personalmangel herrscht“, schildert sie die Situation. „Trotz jahrelanger Kastrationsaktionen gibt es auf der Insel immer noch zu viele unkastrierte Katzen“, bedauert Marleen und bietet jedem, der mehr über Kastrationen erfahren will, ihre Telefonnummer an.

Wer sich für die Katzenherberge engagieren, spenden oder sich als freiwilliger Helfer melden will, kann Marleen Paterson jederzeit auf ihrem Handy unter  616 45 15 15 anrufen.

Auch ausrangierte Haushaltsartikel für den Flohmart zugunsten der „Casa Felino“ ,der jeden Samstag von 9 bis 13 Uhr auf der Dachterrasse der Markthalle in Puerto de la Cruz (Mercado Municipal) stattfindet, werden dringend benötigt und können bei der Katzenherberge abgeliefert werden.

Unter www.flugpaten.com, www.tiere-aus-teneriffa.de und www.teneriffa-tierheim.de erfahren Katzenfreunde mehr darüber, wie sie helfen und unterstützen können, oder schauen Sie doch einfach mal vorbei! (Camino Carrasco, 11, Puerto de la Cruz, gleich beim Golfplatz „La Rosaleda“).

Katzenkalender

Ab dem 22. November ist auch wieder der Katzenkalender des Tierschutzverbands La Rosaleda für das kommende Jahr zu haben. Für 10 Euro können Sie diesen netten Kalender als Geschenk für einen Teneriffa-Tierfreund erwerben und tun damit ein gutes Werk. Auf jedem Kalenderblatt sind Bewohner der Katzenherberge abgebildet, die Sie durch das Jahr begleiten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.