»Dorada« in neuem Outfit


© Wochenblatt

Die Brauerei modernisiert das Etikettendesign der Marke

Teneriffas bekannteste Biermarke – Dorada – hat ein neues Image bekommen. Die Brauerei Compañía Cervecera de Canarias (CCC) hat 350.000 Euro in die Modernisierung der Etiketten investiert, die beim traditionellen Pilsen fortan nicht mehr grün, sondern rot sein werden.

Außerdem wird die Bezeichnung Pilsen wegfallen und diese Sorte nur noch Dorada heißen. Dorada Especial (ein etwas kräftigeres Bier) und Dorada sin (alkoholfrei) behalten ihre Beinamen und Etikettenfarben. Allerdings wird das goldene Etikett der Especial mit der Zusatzfarbe Schwarz noch edler gestaltet. Dorada sin bleibt wie gehabt in Blau. CCC-Marketing-Chef Juan Francisco Torres versicherte: „Es ist dasselbe Bier in neuem Kleid.“




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.