Disco-Raubüberfall aufgeklärt


Drei mutmaßliche Täter festgenommen

Die Polizei hat die Festnahme von drei Männern bekannt gegeben, die als mutmaßli- che Verantwortliche für den Raubüberfall auf die Diskothek „Kalima“ in Santa Cruz im November letzten Jahres gelten.

Die Männer sollen einer Bande angehören, die aus dem Ortsteil Añaza stammt und von dort aus ihre Überfälle plante. Einige der Bandenmitglieder waren in Polizeikreisen durch frühere Festnahmen bereits bekannt und gelten als gefährlich.

Die Diskothek „Kalima“ war am 5. November 2006 zwischen 8.00 und 9.00 Uhr morgens überfallen worden. Die maskierten Täter waren bewaffnet und feuerten zum Entsetzen der noch anwesenden Angestellten mehrere Schüsse ab.

Aus dem Safe entwendeten sie rund 55.000 Euro, da in dem Moment die Einnahmen eines ganzen Wochenendes dort aufgehoben wurden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.