Disco-Besucher von Türstehern zur Bewusstlosigkeit geprügelt


Am 22. November wurde vor einer Disco in La Laguna ein 23-Jähriger brutal verprügelt. Die mutmaßlichen Täter, Türsteher der Disco „Deep Lick“ an der Avenida de la Trinidad, sollen ihr Opfer mit Fußtritten und Fausthieben bewusstlos geschlagen haben. Als die herbeigerufenen Polizeibeamten am Tatort eintrafen, lag das Opfer bereits besinnungslos auf dem Boden.

Im Krankenhaus wurde später ein schweres Schädeltrauma festgestellt und der junge Mann auf der Intensivstation behandelt. Er wurde in ein künstliches Koma versetzt, und die Ärzte sind weiterhin besorgt um sein Leben.

Auslöser für die Prügelei war offenbar eine Eifersuchtsszene. Das Opfer wollte mit seiner Freundin und seiner Schwester und ihrem Freund die Disco besuchen. Da die Schwester anscheinend die Ex-Freundin eines der Türsteher ist und dieser den zwei Pärchen den Zutritt verweigerte, kam es zu einer Diskussion, die in der Prügelei gipfelte. Bis zu vier Türsteher schlugen zunächst den 23-jährigen Yeray bewusstlos und gingen dann auf seinen Freund und die übrigen Begleiter los. In diesem Moment traf glücklicherweise die Polizei ein und konnte die mutmaßlichen Angreifer verhaften. Tage später wurden zwei der Türsteher des versuchten Totschlags angeklagt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.