Dienst- und Beratungsleistungen auf Englisch und Deutsch


Neuer Service des Cabildos in den Bürgerbüros

Teneriffas Inselregierung hat für die Bürgerbüros (Centros de Servicios al Ciudadano, CSC) in Icod, La Orotava, Los Cristianos und Arona Fachpersonal eingestellt, das Anfragen von ausländischen Bürgern in englischer und deutscher Sprache bearbeiten kann.

Cabildo-Präsident Ricardo Melchior möchte mit dieser Initiative die ausländischen Einwohner der Insel in ihrer eigenen Sprache betreuen bzw. informieren.

Gleichzeitig erfüllen die Bürgerbüros des Cabildos auch eine Betreuungsfunktion der ausländischen Einwohner bei der Inanspruchnahme verschiedener Dienste des Cabildos bzw. bei behördlichen Schritten dafür. Ferner bearbeitet das mehrsprachige Personal die Registervorgänge der Behörde.

Im Norden werden diese Beratungsdienste in den Büroräumen von La Orotava (Mittwoch und Freitag) und Icod (Dienstag und Donnerstag) von 8.00 bis 14.00 Uhr angeboten. Im Süden werden ausländische Bürger von Montag bis Freitag im CSC in Los Cristianos zu den gleichen Öffnungszeiten betreut. Das CSC in La Orotava befindet sich an der Plaza de la Constitución 4 und die Büroräume von Icod in der Calle Key Muñoz 24. In Los Cristianos befindet sich das Büro in der Avenida Ams­terdam, Gebäude Valdés Center.

Die Bürgerdienste sind öffentliche Anlaufstellen für das Cabildo, die über die gesamte Insel verteilt sind. Sie nutzen fortschrittliche Informationstechnologien für ein integrales System und zur Gewährleis­tung von Qualität in den Dienstleistungen. Die Einwohner müssen so nicht mehr nach Santa Cruz fahren, um die Leis­tungen des Cabildos in Anspruch zu nehmen. Die Büros wurden von der Inselverwaltung in den wichtigsten Ballungszentren von Teneriffa eingerichtet und gewährleisten so einen gleichberechtigten Zugang zu den Leistungen.

Was das CSC bietet:

– Grundlegende Informationen zu den Dienstleistungen des Cabildos von Teneriffa (Inselregierung von Teneriffa) durch Bürgerbüros oder per Telefon.

– Transportkarten

– Auswahlverfahren des öffenlichen Dienstes

– Beihilfen und Subventionen

– Stipendien

– öffentliche Ausschreibungen und Versteigerungen

– Jagdlizenzen

– Kunsthandwerkslizenzen und Kunsthandwerksmessen

– Ferienlager für Jugendliche

– Zahlungen und Lieferantenmanagement

– Bei vorheriger Anmeldung: Grundstücksbewertungen und Transportlizenzen (unentgeltlich)

– Bearbeitung von Verwaltungsvorgängen

– Beschwerde- und Reklamationsmanagement




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.