Diebstahl bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen


Bezugnehmend auf den Leserbrief von Irene Baur in Ausgabe 225 vom 18.2.2015 möchte ich gern dieses Thema noch vertiefen.

Einem Wanderfreund, der am 27.2.2015 von Teneriffa Süd nach Hause flog, ist auf exakt die gleiche Weise, wie in dem Beitrag geschildert, die Geldbörse mit gut 300 Euro Bargeld, Kreditkarten und Ausweispapieren gestohlen worden. Auch hier hat der angesprochene Polizist abgewinkt und auf eine mögliche Anzeige bei den deutschen Behörden verwiesen. Das sind nun in relativ kurzem Abstand zwei bekannt gewordene Diebstähle der gleichen Art. Wie viel unbekannte es noch gibt, wo sich die Betroffenen nicht hier auf der Insel zu Wort gemeldet haben, kann man nicht wissen.

Ich meine, auch die zwei bekannt gewordenen Fälle wären Anlass genug, genauer nachzuforschen und auch einmal die Flughafenbetreiber und die vorgesetzte Dienststelle dieser Beamten zu informieren. 

Gerd Senst 

Puerto de la Cruz




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.