„Die verlorene Stadt“ im Siam Park


© Siam Park

Abenteuer und Vergnügen für die Kleinsten

Das Wasserkönigreich Siam Park, das demnächst eröffnet werden soll, erwartet die ganze Familie mit Abenteuer und Attraktionen. Die Kleinsten können sich an der speziell für sie entwickelten Kinderzone erfreuen, die unendlich viel Spaß und Überraschungen bietet.

„Die Verlorene Stadt“ ist eine einzigartige Kinderwelt, bestehend aus Türmen, die durch Brücken und Netze miteinander verbunden sind. Wasserfälle, Rutschen und Wasserspiele laden zum Nasswerden und Planschen ein. Groß und Klein verwandeln sich in Abenteurer während sie die Geheimnisse entdecken die die „Verlorene Stadt“ verbirgt oder sie sich auf eine Wasserschlacht mit Pistolen und Kanonen einlassen. Eine exotische Kulisse umgeben von üppiger Vegetation, Wasserfällen, Brunnen und Pools lässt der Phantasie der Kinder freien Lauf.

Das Design und die Thematisierung der Attraktion sind weltweit einzigartig, wirbt der Siam Park. Für die Anfertigung wurde eine Vielzahl orientalischer Skulpturen verwendet, u.a. wilde Tiere, Schlangen, Seepferdchen, Elefanten und Affen. Ganz oben, vom höchs­ten Turm der „Verlorenen Stadt“, bewacht sie der Kopf des Königs der Affen „Hanuman“ und wartet nur darauf diejenigen zu überraschen, die sich trauen ihn zu entdecken.

In der „Verlorenen Stadt“ gibt es zudem einen exklusiven Ort für die Allerkleinsten der Familie. Siam Park hat diesen speziell für Babys entwickelt und ermöglicht ihnen so, gemeinsam mit ihren Eltern und älteren Geschwistern, unter Berücksichtigung der Sicherheit, ihre ersten Erfahrungen beim Rutschen und im Wasser zu sammeln.

Sicherheit steht beim gesamten Team des Siam Park an ers­ter Stelle. Aus diesem Grund wird diese Attraktion, so wie auch alle anderen im Park, ständig von Rettungsschwimmern beaufsichtigt. Das Gelände verfügt nur über einen Eingang und Ausgang. So verlieren die Eltern ihre Kinder niemals aus den Augen. Desweiteren wird das Wasser stetig umgewälzt und gereinigt, um Sauberkeit und Klarheit zu gewährleisten. Zu den Rutschen haben nur Kinder ab einer Körpergröße von einem Meter Zutritt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.