Die Schönheit der Natur eingefangen

1. Preis: „Cosechando Estrellas“ von Francisco Javier García

1. Preis: „Cosechando Estrellas“ von Francisco Javier García

Sieger des Fotografiewettbewerbs „Almendro en flor“ bekannt gegeben

Teneriffa – In einer Zeit, in der die Welt nicht mehr die ist, die wir kannten und in der unser Alltag geprägt ist von Bildern Masken tragender Menschen, Desinfektionseinsätzen und Statistiken von Infektionszahlen, erscheinen die Bilder des Fotografiewettbewerbs „Almendro en flor“ wie Balsam für die Seele. Die Schönheit der Natur, die von den Fotografen in ganz unterschiedlicher Weise eingefangen wurde, vermittelt ein positives Gefühl.

Der Fotografiewettbewerb „Almendor en flor“, der jedes Jahr in der Zeit der Mandelblüte in Santiago del Teide ausgetragen wird, fand in diesem Jahr zum 23. Mal statt. Im Februar machten sich Fotografen auf, um den visuellen Naturschatz der Mandelblüte mit ihren Kameras einzufangen.
Obwohl auch dieses Jahr wieder die Qualität der eingereichten Bilder die Ermittlung des Siegers erschwerte, entschied sich die Jury schließlich für das Foto mit dem Titel „Cosechando Estrellas“ (Sternenernte) von Francisco Javier García. Der erste Preis ist mit 300 Euro dotiert. Der zweite Preis ging an Jesús Nicolás Martín und sein Bild mit dem Titel „Solitario“ (Einsam); er bekommt 200 Euro. Für den mit 150 Euro dotierten dritten Platz wählte die Jury das Foto mit dem Titel „Bajo el Cielo Protector“ (Unter dem schützenden Himmel) von Gustavo Tavío aus.
Ein vierter Preis wurde in der Kategorie „Accésit“ und mit einem Preisgeld von 100 Euro an Marisa Antoci für ihre Nahaufnahme „Esencia de Almendro“ (Mandelessez) vergeben.
Die Jury setzte sich aus Experten auf dem Gebiet der Fotografie und dem Kulturdezernenten der Gemeinde Santiago del Teide zusammen.
Weitere Aufnahmen von blühenden Mandelbäumen aus verschiedenen Perspektiven, die es in die Endauswahl des Wettbewerbs 2020 geschafft hatten, können auf www.almendroenflorsantiagodelteide.com unter „finalistas“ angesehen werden.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen