Die Gasthausbrauerei TACOA


© Wochenblatt

(Anzeige)

2001 eröffneten Teresa Queipo und Jochen Zeisel die erste Gasthausbrauerei auf Teneriffa. Im Tacoa werden vom Brauer Jochen streng nach dem Deutschen Reinheitsgebot von 1516 verschiedene Biersorten aus Wasser, Gersten-/Weizenmalz, Hopfen und Hefe gebraut: Tacoa Clara, Tacoa Cobre, Tacoa Negra und Tacoa Trigo stehen zur Auswahl.

Alle Biere werden nur durch die Mischung unterschiedlicher Malzsorten erzeugt und sind selbstverständlich ohne jegliche Konservierungsstoffe oder andere Zusatz-, Farb- und Stabilisationsstoffe gebraut.

Die Küche im TACOA stellt eine Auswahl kanarischer und deutscher Spezialitäten dar. Wir bieten eine große Vielfalt an Tapas-Vorspeisen, wie unser Räucherfischspieß, Champignons und Langostinos im Biermantel, Räucherfischplatten usw. Für Salatliebhaber bietet das Tacoa reichhaltige Variationen. Daneben steht Deftiges vom Fleisch auf der Speisekarte, wie gemischte Bratwurstplatte mit Bratkartoffeln, Schweinerippchen vom Grill, Ofenhaxe etc. Neu ist die typische Bierbrauerplatte mit Kassler, Brat- und Bockwurst, Frikadelle und Leberkäse, begleitet von Sauerkraut, Kartoffelsalat und Bratkartoffeln.

Das TACOA bietet seinen Gästen eine Terrasse zum gemütlichen Draußen-Sitzen, den kleineren Gästen ein Kinderzimmer und selbstverständlich behindertengerechte Toiletten.

Jeden Donnerstagabend gibt es ab 21.00 Uhr Livemusik mit verschiedenen inselbekannten Musikgruppen, deren Stil eine Fusion von Jazz, Pop, Funk, Groove, Bossa, Latino, Soul, Blues darstellt (siehe Seite 53).

Die Gasthausbrauerei TACOA freut sich auf ihren Besuch! Carretera General del Norte, 122, in El Sauzal (alte Landstraße zwischen Tacoronte und der Autobahnabfahrt El Sauzal). Geöffnet durchgehend von 12.30 bis 23.00, freitags und samstags bis 0.30 Uhr. Tel: 922 56 41 73 (ab 11.00 Uhr) • info@tacoa.com

Sie finden uns auch bei Facebook und Twitter.

Der Bus 101 von Puerto hat seine Haltestelle direkt neben unserem Lokal.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.