Die beste Musik in Spanisch


© EFE

In Santa Cruz de Tenerife fand die Verleihung der „Premios Cadena Dial“ statt

Im vierten Jahr in Folge fand am 11. Februar im Auditorio in Santa Cruz de Tenerife die Preisverleihung des Radiosenders „Cadena Dial“ statt, und wieder war sozusagen die Crème de la Crème der spanischsprachigen Musik vertreten.

Zu den berühmtesten Stars, die über den grünen Teppich vor dem Auditorio defilierten zählten der spanische Popmusiker Alejandro Sanz, der Puertoricaner Chayanne, die kanarische Liedermacherin Rosana, der Andalusier David Bisbal, die spanische Pop-Sängerin Chenoa und Eros Ramazzotti. Sie und neun weitere Kollegen wurden mit einem „Premio Dial 2009“ ausgezeichnet.

Viele prominente Gäste, die eingeladenen Künstler und Stars und die Auftritte von Eros Ramazzotti oder Chayanne, der einen Song seines neuen, noch nicht veröffentlichten Albums präsentierte, machten die Preisverleihung zu einem glamourösen Event. Vor den Türen des Auditorio warteten an die 400 Fans, um ihre Idole zu bejubeln und Autogramme zu ergattern. Viele der Preisträger bedankten sich ausdrücklich bei den Organisatoren dafür, dass die Preisverleihung erneut auf Teneriffa stattfand und hatten lobende Worte für die Insel. Alejandro Sanz, der ebenso wie David Bisbal als Unterkunft das Hotel Botánico in Puerto de la Cruz gewählt hatte, kündigte an, dass er noch dieses Jahr mit seiner Familie einen Urlaub auf der Insel verbringen wolle.

Erfreuliche Nachrichten für seine Fans hatte auch Chayanne, der bestätigte, dass er seine Europatournee am 19. September mit einem Konzert auf Teneriffa beenden wird. Dieses soll im Rahmen der „Fiestas del Cristo“ in La Laguna stattfinden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.