Día de Canarias im Loro Parque


© Loro Parque

Der Loro Parque hat den Día de Canarias zusammen mit der Vereinigung San Antonio Abad Fiesta de Las Tradiciones und seinen Besuchern gefeiert. Am 30. Mai wurde am Eingang des Tierparks – laut Tripadvisor der beste Europas – ein kanarisches Fest veranstaltet. Es gab Folklore-Musik und Tanz. Die Vereinigung, die sich der Pflege der kanarischen Tradition widmet, fertigte den berühtem „Gran Puchero de La Florida“ an, den typischen Gemüseeintopf, der alljährlich im Rahmen der Feierlichkeiten zu Ehren von San Antonio Abad in La Florida im Gemeindegebiet La Orotava in großen Mengen zubereitet wird. Dazu gab es den typischen Escaldón de Gofio und kanarischen Wein. Den Gästen, darunter Tausende Besucher und viele Einwohner von Puerto de la Cruz, wurde sogar der traditionelle Ringkampf Lucha Canaria geboten. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.