Deutscher Drogenkurier am Flughafen Los Rodeos verhaftet


Beamte der Nationalpolizei haben am Flughafen von Los Rodeos (Teneriffa-Nord) einen deutschen Mann festgenommen, nachdem sie in seinem Gepäck 2 Kilo reinstes Kokain gefunden hatten. Der 24-jährige H.J.A. hatte sich durch sein Verhalten verdächtig gemacht, woraufhin die Beamten ihn durchsuchten. Die Drogen waren in einem doppelten Boden in seinem Koffer versteckt.

Auch der Empfänger der Drogen, ein 44-jähriger Einheimischer, konnte bei der Aktion verhaftet werden. Beide Männer sitzen derzeit auf Anordnung des Untersuchungsgerichts im Gefängnis Tenerife II.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.