Der Fensterputzer sorgt für Durchblick


© Wochenblatt

Hilfe im Haushalt (Anzeige)

Auch Menschen, die sich gern um ihren Haushalt kümmern, graust es meist vor einer Aufgabe: dem Fensterputzen, dem lästigen und aufreibenden Kampf gegen die Schlieren.

Mancher gönnt sich da gern den kleinen Luxus, alle paar Monate einen professionellen Fensterputzer ins Haus kommen zu lassen, der die unliebsame Tätigkeit gutgelaunt, schnell und streifenfrei erledigt.

Im Norden Teneriffas hat sich das Angebot in dieser Branche nun um einen neuen Dienstleister erweitert. Unter der Telefonnummer 678 029 734  kann hierzu täglich ab 17 Uhr Information eingeholt oder ein unverbindliches Preisangebot angefordert werden.

Preise werden bei Besichtigung vor der Arbeit verbindlich genannt – erfolgt der Zuschlag vor Ort wird sofort geputzt – sonst kostenfreier Abschied!

Für ein Haus mit 15 bis 20 verschieden großen Fenstern und Terrassentüren ist je nachdem, ob auch die Rahmen gereinigt werden und bei normaler Zugänglichkeit, mit 50 bis 70 Euro zu rechnen, kleinere Wohnungen entsprechend weniger, ab 25 Euro.

Kundenreferenzen können auf Wunsch eingesehen werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.