Costa Adeje ausgebucht


Luxushotels im Juli und August sehr gefragt

Der Tourismusdezernent der Gemeinde Adeje, Rafael Dolado, zeigte sich Ende August äußerst zufrieden mit dem Ergebnis der Ferienmonate Juli und August.

„Dieser Sommer ist sehr positiv für Costa Adeje“, freute er sich und berichtete von einer Durchschnittsbelegung der Hotels von 70% im Juli und bis zu 90% im August.

Es sei, so Dolado, ein beachtenswertes Wachstum des Fünfsterne-Hotelsegments verzeichnet worden, was unter Beweis stelle, dass es richtig ist, die Entwicklung auf diesem Niveau weiterzuführen. Luxushotels sind das Aushängeschild von Costa Adeje – und die Strategie funktioniert.

Auch die Gästezufriedenheit ist in diesem Urlaubsort offenbar hoch, denn Rafael Dolado spricht von einer Wiederholerrate von über 60%.

Die Urlauber stammen überwiegend aus Großbritannien, Deutschland, vom spanischen Festland, aus Skandinavien, Italien, Frankreich, Holland, der Schweiz und Österreich. Aber auch aus den USA zieht es Gäste in den Süden Teneriffas. Ein weiterhin stark wachsender Urlauberquellmarkt ist Russland, was angesichts der meist großzügigen Ausgaben dieser Gäste im Urlaubsort für die lokale Wirtschaft von Bedeutung ist.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.